Naturheilpraxis
Hella Richter
in Schriesheim

Naturheilpraxis Hella Richter
Römerstrasse 18
69198 Schriesheim
Tel: 06203 - 65436
Email: hier klicken

Sprechzeiten:
Mo: 08.00 - 19.00 Uhr
Do: 08.00 - 19.00 Uhr

Zusätzlich gerne nach Vereinbarung

 

Sanfte biologische Krebstherapie

blatt3.png

Meine Vorstellung einer sanften biologischen Krebstherapie führt mich wieder zum biologischen Gleichgewicht im Körper.

 

Nach der Diagnose Krebs ist man erst einmal schockiert und ängstlich, wir fühlen uns unsicher und verletzt, und fragen uns, wie es nun weiter geht.

 

Es gibt mehrere Wege, die beschritten werden können:

 

  1. Der erste Schritt ist in allen Fällen die Konsultation eines schulmedizinischen Arztes, welcher sich idealerweise auf die Behandlung von Krebs spezialisiert hat (Onkologe), sowie in der Regel die Operation, d. h. die operative Entfernung des betroffenen Organs und eventuell einiger benachbarter Lymphknoten.

  2. Nach Abheilung des Operationsgebietes folgt in der Regel eine Chemotherapie mit anschließender Bestrahlung von unterschiedlicher Dauer und Intensität. Nach diesen Behandlungszyklen folgt in regelmäßigen Abständen, zumeist über mehrere Jahre hinweg, eine Kontrolluntersuchung. Von schulmedizinischer Seite ist die Behandlung damit zumeist abgeschlossen.


    Bereits zu Beginn der schulmedizinischen Therapie besteht die Möglichkeit, diese mit der biologischen Therapie zu begleiten: das Hauptaugenmerk der biologischen Krebstherapie liegt hier auf der Entgiftung, also in der Beseitigung der Zellzerfallsprodukte der Chemotherapie durch verschiedene Ausleitungsverfahren.

  3. Anschließend ist die Sanierung und Stärkung des geschwächten Immunsystems sowie der betroffenen Entgiftungsorgane wie Leber, Niere und Darm sinnvoll. Dies geschieht mit der Zufuhr von anticarzinogenen Arzneien oder orthomolekularer Nahrungsergänzungsmittel, welche z.B. Mistel, Selen oder Thymus enthalten oder über eine Ernährungsumstellung. Siehe hierzu die umfangreichen Materialien der „Gesellschaft für Biologische Krebsabwehr e.V.“ in Heidelberg.

 

Mit der biologischen Krebstherapie haben Sie die Möglichkeit, mit wenig Aufwand eine ganz Menge für sich zu erreichen, um mit dieser Krankheit auch in Zukunft besser fertig zu werden. Diese Therapie sollte allerdings NUR begleitend (komplementär) zur schulmedizinischen Therapie und in enger Absprache mit dem behandelnden Onkologen/ Arzt erfolgen.

 

Zum anderen sollte man sich fragen, warum es zu dieser Erkrankung gekommen ist? Dazu gehören die Fragen: was belastet mich, was hat mich verletzt, wo befindet sich mein Energieniveau, woran habe ich Freude, was kann und möchte ich verändern, wer kann mir helfen (z. B. Selbsthilfegruppen) usw.

 

Zu all diesen Fragen stehe ich Ihnen mit meiner 30-jährigen Erfahrung als Therapeutin und aktives Mitglied in der o. g. Gesellschaft für Biologischen Krebsabwehr zur Verfügung.

Naturheilpraxis Hella Richter
Römerstrasse 18
69198 Schriesheim
Tel: 06203 - 65436
Email: hier klicken

Sprechzeiten:
Mo: 08.00 - 19.00 Uhr
Do: 08.00 - 19.00 Uhr

Zusätzlich gerne nach Vereinbarung